logo_print

Öffentliche Angebote

Wir beraten Unternehmen und Beteiligungsgesellschaften, die die Übernahme oder Teil-Übernahme einer börsennotierten Gesellschaft planen; regelmäßig auch in taktischer Hinsicht.

Potenzielle Bieter unterstützen wir z.B. im Hinblick auf die verschiedenen Handlungsalternativen öffentlicher Angebote. Hierzu gehören Freiwillige Erwerbsangebote, Freiwillige Übernahmeangebote und das Pflichtangebot bei Erwerb einer Kontrollmehrheit (30 %-Anteil). Wir beraten Sie im Hinblick auf die Anforderungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

I.d.R. übernehmen wir die Strukturierung des gesamten Prozesses. Unsere Kapitalmarktspezialisten werden allerdings auch häufig, z.B. von Beteiligungsgesellschaften, zur Beurteilung von Einzelaspekten herangezogen.

Mit den öffentliche Angebote begleitenden Banken arbeiten wir regelmäßig zusammen.